Kampagne Gesundheitskompetenzen

In Zusammenarbeit mit der Allianz Gesundheitskompetenz hat der Schweizer Dachverband Lesen und Schreiben die Kampagne Gesundheitskompetenzen lanciert. Ziel der Kampagne ist die Sensibilisierung des medizinischen Personals zum Thema Illettrismus sowie die Information der Patienten über Kurse im Lesen und Schreiben mittels einem Flyer.

Untersuchungen zeigen, dass sich geringe Gesundheitskompetenzen negativ auf die Gesundheit einer Person auswirken. Gesundheitskompetenz wiederum hat auch mit den Lese- und Schreibfähigkeiten einer Person zu tun: Wem diese Fertigkeiten Mühe bereiten, dem fällt es auch schwer, sich über gesundheitliche Themen zu informieren und z.B. den Beipackzettel eines Medikamentes zu verstehen. Um das Gesundheitspersonal auf diese Problematik zu sensibilisieren, führen wir v.a. bei den medizinischen Praxiassistentinnen, aber auch in diversen Aus- und Weiterbildungsinstitutionen im Pflegebereich Weiterbildungsveranstaltungen zum Thema Lese- und Schreibschwäche durch.

Sind Sie interessiert an einer Weiterbildungsveranstaltung für medizinisches Personal? Oder möchten Sie für Ihre Praxis Flyer bestellen? Melden Sie sich bei uns!
Telefon 031 508 36 17 oder per Mail: dt-ch@lesen-schreiben-schweiz.ch

Mehr zum Thema: Careum-Blog: Beitrag von Iris Leu, Allianz Gesundheitskompetenz, zum Thema Gesundheitskompetenz


Projekte und Leistungen des Schweizer Dachverbandes Lesen und Schreiben

  • Nationale Illettrismustagung: Ziel der Tagung ist es, aktuelle Themen im Bereich Illettrismus gemäss dem neusten Wissensstand national und international zu behandeln und dabei zur Vernetzung der Massnahmen bzw. der daran beteiligten Institutionen beizutragen.


    Abgeschlossene Projekte